Logo LAUT
gefoerdert durch Bundesministerium für Arbeit und Soziales-reha pro

PRESSE

Hier finden Sie Pressinformationen, Downloads, Bildmaterial und Pressemitteilungen sowie einen Einblick in die Berichterstattung über das Inklusionsprojekt LAUT. 

Das Projekt LAUT

Seit November 2019 hat sich das Projekt „LAUT – Leben, Arbeiten und Teilhaben in einer inklusiven Gesellschaft“ zum Ziel gesetzt, neue, nachhaltig wirksame Impulse zu geben, um bestehende Maßnahmen zur Förderung arbeitsuchender Personen mit erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen einschließlich schwerbehinderter Menschen mit besonderen Vermittlungsbedürfnissen zu unterstützen und zu stärken. Das Projekt LAUT ist dabei sowohl Ansprechpartner und Coach für Arbeitssuchende, als auch kompetenter Berater und Partner für Arbeitgebende zur Etablierung inklusiver Strukturen im Unternehmen.
Pressekontakt
LAUT Öffentlichkeitsarbeit
Phyllis Ros
c/o Access gGmbH
09131/897444
p.ros@access-ifd.de

Bildmaterial zur freien Verwendung

Hintergrundinformationen

„Die wissenschaftliche Begleitung nimmt alle Projektkomponenten in den Blick, die für die praktische Umsetzung von LAUT relevant sind ..."
„Hier unterstützt LAUT in allen Facetten als One-Stop-Agency Ratsuchende auf neuen Wegen."
„In welcher Welt arbeiten wir? Was sind wesentliche Faktoren, die unsere Arbeitswelt bestimmen und in welche Zukunft bewegen wir uns?"

LAUT in den Medien

Wir freuen uns, wenn Zeitungen, Magazine, Blogs etc. über das Modellprojekt LAUT berichten. Hier finden Sie eine Auswahl:

 Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schriftgröße anpassen
Kontrast