Logo LAUT
gefoerdert durch Bundesministerium für Arbeit und Soziales-reha pro

Leben, Arbeit und Teilhabe ohne Ausgrenzung und Vorurteile.

Für unsere Lebenshilfe ist Inklusion Leben, Arbeit und Teilhabe ohne Ausgrenzung und Vorurteile. LAUT entspricht dieser Philosophie und ergänzt unsere bestehenden Qualifizierungsmaßnahmen in der beruflichen Bildung. Inklusion in Arbeit kann Vieles bedeuten. Unsere Mitarbeiterin Sandra Zeug erfährt Inklusion und hat ihren Arbeitsplatz gefunden. Sie sagt: „Das Allerwichtigste ist, überhaupt Arbeit zu haben. Ich arbeite gerne. Ein gutes Miteinander ist mir wichtig. Hauptsache ich bin Willkommen und kann etwas Sinnvolles tun.“ Dem kann ich mich nur anschließen. LAUT bietet jedem Menschen die Chance, Arbeit und Teilhabe zu erfahren – individuell und passgenau.
Übrigens:

Die Rubrik: "100 Worte zu Inklusion" lesen Sie immer zuerst in unserem Projektnewsletter. Melden Sie sich an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Themen aus dem Projekt.

Abonnieren Sie den LAUT-Newsletter und bleiben Sie informiert!

* Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über das Modellprojekt LAUT, Neuigkeiten und Termine. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@laut-inklusion.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs sofort gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung zum Versand des LAUT-Newsletters ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Schriftgröße anpassen
Kontrast