Logo LAUT
gefoerdert durch Bundesministerium für Arbeit und Soziales-reha pro

Institut für empirische Soziologie der Friedrich-Alexander-Universität

Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt ist ein zentrales Ziel der Sozialpolitik. Das Bundesprogramm rehapro erprobt in diesem Zusammenhang derzeit mit einer Vielzahl von Modellprojekten in ganz Deutschland neue Wege, um Menschen mit dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei ihrem Weg zurück ins Erwerbsleben zu unterstützen. Wir, das Forschungsteam des Instituts für empirische Soziologie an der FAU Erlangen-Nürnberg, freuen uns sehr, die wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts LAUT zu übernehmen und damit einen Beitrag zur Erreichung dieses Ziels zu leisten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Maßnahmeteilnehmer*innen und Projektpartner*innen, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben so tatkräftig unterstützen!
Übrigens:

Die Rubrik: "100 Worte zu Inklusion" lesen Sie immer zuerst in unserem Projektnewsletter. Melden Sie sich an und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Themen aus dem Projekt.

Abonnieren Sie den LAUT-Newsletter und bleiben Sie informiert!

* Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über das Modellprojekt LAUT, Neuigkeiten und Termine. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@laut-inklusion.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs sofort gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung zum Versand des LAUT-Newsletters ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Schriftgröße anpassen
Kontrast